Online-Buchshop mit kostenloser Lieferung & Ihre ganz persönliche Buchhandlung in Starnberg

War das eine lausige Zeit

Kategorie
Im Buchladen in Starnberg
Datum
24. Nov 2017 19:47

Freitag 24.Nov. Beginn der Feier - man beachte 19.47 Uhr in der BÜCHERJOLLE am Kirchplatz 3

"A lausige Zeit war's": Erinnerungen an 1945 - 49 ... Vom Dünnbier zur D-Mark ... In was für einer Zeit sind diese Nachkriegskinder auf die Welt gekommen ... was war angesagt in Starnberg und seinem Vorort namens München oder überhaupt irgendwo im Nachkriegsdeutschland?

Was wird in unserer Feier geboten?

Musik aus dem Hause Wobbe - Begrüßung durch den geschätzten Altbürgermeister Heribert Thallmair, der bestimmt einige Anekdoten beisteuert. Dann gibt es "Bemerkungen aus der Froschperspektive" des ehemaligen Deutschlehres Dr. Ernst Quester. Hoch interessant wird es, wenn der Stadtarchivar Wolfgang Pusch berichtet, was in seinen Unterlagen über die damalige Zeit zu finden war.

Merkur und Süddeutsche sind gebeten, aus ihren Archiven quasi historische Notizen zu Starnberger Begebenheiten zum Programm beizusteuern. Vielleicht werden durch Artikel die Leser angeregt, eigene Geschichten bei der BÜCHERJOLLE   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   einzureichen oder noch besser "vorzutragen". Egal ob selbst erlebt oder von den Eltern bzw. Großeltern erfahren,

Stichworte: Auto mit Holzvergaser, Wohnraum-Not, Schulsituation, Stromsperren und Ausgehverbot? Fasching oder andere Feiern??? Eisenbahnverbindungen, erste demokratische Wahlen, Warenangebot und Tauschhandel - Schwarzmarkt, Flüchtlinge damals.

Wenn der Stadtarchivar seine Dokumente schließt, kommen alle dran mit ihren Anekdoten. Danach wird der Abend in geselliger Runde fortgesetzt - bis aus ist..

Halt, was kost's und was gibt's ?  --- Kosten tut's nix und es gibt von Starnberger Bier über Wein bis Wasser, und beim Essen wird angefangen bei Brezeln und dann mehr.

Nachsatz: Eigentlich wollte sich nur der Edeljahrgang 1947 feiern. Aber nachgedacht, wenn man den Bogen der sogenannten Nachkriegskinder von 1945 - 49 spannt, wird die Feier viel runder. Und die vor 1945 geborenen sind Frühstarter, und die nach 1949 gelten als Nachzügler - auch Sie sind herzlichst eingeladen. Einfach mitfeiern!

Anmelden nicht vergessen - unter 08151 / 1 28 28 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder gleich im Buchladen, damit wir ein bisschen planen können.

 

 

 
 

Powered by iCagenda